Saarland
Menü

Empfang im Rathaus Saarbrücken zum 40-jährigen Bestehen des WEISSEN RINGS

01.10.2016

Empfang zum Abschluss der 40-Jahrfeier des WEISSEN RINGS am Samstag den 10. September 2016 in Saarbrücken. Bei dem Festakt im Rathausfestsaal der Landeshauptstadt Saarbrücken empfingen der Landtagspräsident Klaus Meiser und der Landesvorsitzenden Gerhard Müllenbach zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung, Justiz, Vereinen und Verbänden und Netzwerkpartnern.

Bei seiner Begrüßungsansprache betonte Gerhard Müllenbach den Charakter des Festaktes, anlässlich des 40. Jahrestages der Vereinsgründung, als Geburtstagsfeier. Er sagte unter anderem: „Eine Geburtstagsfeier wird überwiegend mit Familienmitgliedern und Freunden gefeiert. Auch der WEISSE RING ist im weitesten Sinne eine große Familie. Alle anwesenden Freunde können sich doch bitte mal überlegen, ob sie nicht durch eine Mitgliedschaft in den Kreis der Familie aufgenommen werden wollen.“ Daraufhin gab es ein paar spontane Anmeldungen.

Die Ministerpräsidentin des Saarlandes Annegret Kramp-Karrenbauer, selbst langjähriges Mitglied im WEISSEN RING, betonte welchen unglaublichen Fortschritt der WEISSE RING in den letzten 40 Jahren für die Opfer erreichen konnte, und das nicht nur in der persönlichen Betreuung der Opfer, sondern auch in der Rechtspolitik.

Die Saarbrücker Oberbürgermeisterin Charlotte Britz betonte die Wichtigkeit der ehrenamtlichen Arbeit die der Verein leistet. Sie lernte den WEISSEN RING bereits Ende der Achtziger Jahre kennen, als sie als Bewährungshelferin arbeitete.

Frau Roswitha Müller-Piepenkötter, die Bundesvorsitzende des WEISSEN RINGS, erläuterte die Entwicklung des Vereins in den letzten Jahren.

Bevor der Empfang mit einem kleinen Konzert des Ensembles „Duebois“ beendet wurde, wies der Vorsitzende Gerhard Müllenbach noch auf den zweiten Teil der Feierlichkeiten hin: Die vom WEISSEN RING und der LAG PRO EHRENAMT veranstaltete Aktion „Der WEISSE RING bringt Licht zurück“ am Ufer der Saar.

Die Saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer spricht zu den Gästen